Strategic purchasing

Mastering strategic purchasing

Der heutige Einkauf ist oft reaktiv. Die von Fachabteilungen gestellten Bedarfe unterliegen oftmals zeitlichem Druck oder sind derart spezifiziert, dass eine ausführliche Lieferantenrecherche oder objektive Auswahl gar nicht mehr möglich sind.

Dabei wird der strategische Einkauf zukünftig an Bedeutung gewinnen, und zwar gerade in Unternehmen, die historisch nicht groß genug sind, eigene “strategische Einkäufer” aufzubauen. Die Herausforderungen sind mannigfaltig:

  1. Der Kostendruck wird sich in den nächsten Jahren weiter erhöhen. Beschaffung “auf Zuruf” funktioniert dann aber nicht, denn man kann eben nicht beliebig oft und lang neue “Kaninchen aus dem Hut” zaubern. Langfristig aufgebaute und qualifizierte Anbieter sind die Lösung, die trotzdem ihre Wettbewerbsfähigkeit gegenüber alternativen Lieferanten immer aufs Neue beweisen sollten.
  2. Den Marktüberblick für möglichst viele Warengruppen zu erarbeiten und aufrechtzuerhalten, ist eine mühselige und zeitraubende Aufgabe. Denn jeder einzelne Lieferantemarkt ist für sich schon in Bewegung und muss regelmäßig neu bearbeitet werden. Und als sei das nicht genug, schafft das eigene Unternehmen mit neuen Produkten oder regionaler Expansion auch immer wieder neue Anforderungen und weitere Komplexität.
  3. Strategischer Einkauf muss auf Dauer angelegt sein und ist keine Eintagsfliege. Quick Hits funktionieren nur selten. Das Ganze ist vielmehr ein iterativer Kreislauf von Aktivitäten, der mit jedem Durchlauf neue Potenziale und somit Wertschöpfung für das eigene Unternehmen bringt. Dies kostet Zeit und Aufwand.

Vor allem kleine und mittlere Unternehmen haben schon heute kaum die Zeit, in allen Warengruppen halbwegs optimal einzukaufen und kümmern sich daher oft nur auf ihre wirklich kritischen Materialien. Aber wie gerade aufgezeigt, benötigt auch diese Fokussierung immer mehr Ressourcen.

Wie Procurement.Land es schafft, Ihnen für diese Aufgaben die Zeit freizuräumen, und sas ohne Aufwand oder Investment, erfahren Sie gerne in einem persönlichen Gespäch. Rufen Sie uns einfach unter +49 (89) 2109 39 55 and oder schreiben Sie mir direkt eine Email an stefan.lang@procurement.land.